Was geschieht...


Manchmal geht das Leben seltsame Wege. Wege die Du Dir nicht
erklären kannst, die Du auch fürchtest, weil sie Dir unbekannt und
fremd sind. Du erstarrst, gehst nicht weiter, weil Du nicht weißt, was
Dich erwartet.
Und dann, wie aus heiterem Himmel, geht man unbeabsichtigt einige
Schritte voran und der Wandel hat begonnen, einfach so und.....
es ist, als ob Du im Schrank ein Puzzle findest, das dort längst in
Vergessenheit geraten ist.
Es war ein Geschenk, das Du nicht wolltest und Dich schon gar nicht
erfreute.
Jetzt nimmst Du die Schachtel mit zum Tisch und öffnest sie. Seltsam,
diese Teile, sie haben kein Motiv, sind beidseitig unbedruckt. Gibt es
keine Anleitung, keinen Hinweis irgendwo, auf dem Deckel, was es über-
haupt für ein Puzzle sein soll? Du suchst nach einer Erklärung, aber auf
dem Karton steht bloß in großen Lettern: PUZZLE -
DAS RAUSCHEN DER MORGENSTERNE und ganz klein darunter
gedruckt: Wegweisung des Verstandes zurück zur Seele
Dieser Titel verärgert Dich! Du versuchst Dich daran zu erinnern, warum
du ihn damals nicht wahrgenommen hattest. Es bleibt dabei, alleine das
Wissen, dass es sich um ein Puzzle handelt, war ausreichend genug, um es
abzulehnen.
Du überlegst und denkst nach. Geistesabwesend greifst Du in die
Schachtel und nimmst ein Teil heraus. Du hältst es hoch ins Licht, be-
trachtest es von allen Seiten, legst es zurück. Starrst auf dieses Wirrwarr
und grübelst. Wieder greifst Du hinein, packst mehrere Teile auf einmal,
legst sie vor Dich. Langsam wandelt sich Dein Ärger in Neugier. Du
beginnst die Teile hin und her zu drehen. Probierst sie zusammenzufügen
.....es funktioniert!
Und Du traust Deinen Augen nicht. Die Teile, die zusammen passen,
haben sich verändert. Deutlich sichtbar sind sie farbig geworden. Sie
haben ein Motiv. Dein Herz beginnt lauter zu schlagen. Plötzlich bist Du
von einem berauschenden Glücksgefühl ergriffen, obwohl noch kein voll-
ständiges Bild erkennbar, denn zuvor müssen erst noch mehrere Teile
aneinander gelegt werden.
Weil Du weißt, dass alle Teile in dieser Schachtel irgendwie zusammen
gehören, ist keine Eile geboten.
Das Rauschen der Morgensterne lässt Dich nicht mehr los und Du
versuchst weiter die Teile richtig zusammen zu setzen.
Dieses schöne Gefühl, möchtest Du plötzlich nie wieder missen. Nein. Du
willst weiter diesen Dir unbekannten Weg beschreiten, um das
vollständige Bild dieses Puzzles zu erkennen. Mit dem schönen Gefühl im
Gepäck, fürchtest Du Dich nicht mehr länger davor. Neue Hoffnung
keimt in Dir, die Du im Grunde Deines Herzens verwahrt hattest, für den
richtigen Moment, für den richtigen Augenblick, in dem die Seele Deinem
Verstand Signale gab zu schweigen, damit sie erblühen kann, wieder zu
dem wird, was sie einmal war.....eine Größe von unbeschreiblichen Wert
Deiner Selbst.

© Ina Corbeau , Frühjahr 2008